FDFP Schüler*innen stellen Hilfspakete zusammen

Die Schüler*innen der FDFP in Stuttgart haben im Rahmen ihrer Projektzeit ein tolles Projekt auf die Beine gestellt. Sie stellen Hilfspakete für obdachlose Menschen zusammmen, da diese besonders unter der Corona-Pandemie leiden.


Zunächst setzten sie sich mit den Herausforderungen von Menschen in der Coronapandemie auseinander. Dabei bemerkten sie, dass es Menschengruppen gibt, die durch das Raster der Notfallpläne fallen und besonders unter der aktuellen Situation leiden – insbesondere Obdachlose. Ihr Entschluss stand daher fest: Sie wollen diese Menschen unterstützen – durch selbst zusammengestellte Pakete, gefüllt mit Masken und Desinfektionsmitteln sowie Decken, Essensmarken, Wasser und Menstruationsprodukten.

Für einen Teil der Spendenprodukte machten die FDFP Schüler*innen bei der Aktion „10 000 Masken für Baden-Württemberg" des Radiosenders HitRadioAntenne1 mit und gewannen 100 FFP2-Masken für ihre Pakete. Und nicht nur das: Zwei Hörer*innen, die von der Aktion erfahren haben und das Interview gehört hatten, spendeten weitere Inhalte.

Wenn auch Sie die Schüler*innen der FDFP bei diesem Projekt unterstützen wollen, können Sie dafür auf dieses Konto überweisen: IBAN: DE93 1001 0010 0525 0031 33. Vielen Dank!