KiTa aktuell: Mit dem Fachkräftemangel leben

Die pädagogische Geschäftsführerin von Konzept-e, Carola Kammerlander, regt in einem Fachbeitrag, der in allen Länderausgaben von KiTa aktuell (Ausgabe 7-8/2022), erschienen ist, zu einem anderen Umgang mit dem Fachkräftemangel an. "Der Mangel wird bleiben. Wir müssen Konzepte entwicklen, um Kindern trotzdem ein gutes Aufwachsen zu ermöglichen", sagt sie.


Landauf landab werden zahlreiche Maßnahmen gegen den Fachkräftemangel in Kitas diskutiert und erprobt. Dazu gehören unter anderem: Quereinsteiger*innen einzubinden, mehr Fachkräfte auszubilden und die Erzieher*innen aus dem Ausland anzuwerben. Das Konzept-e Netzwerk ist in allen diesen Feldern aktiv. Die Erfahrung: Die Maßnahmen sind zwar gut und sinnvoll, sie verändern aber die grundsätzliche Situation nicht. "Uns fehlen, die Menschen", sagt Carola Kammerlander. "In einem leeren Teich werden wir keine Fische fangen." Statistiken zeigen: Entwarnung ist nicht in Sicht. Das bedeutet: Wir müssen das System der Kinderbetreuung neu denken. Carola Kammerlander schlägt ein modulares Modell vor, in dem Fachkräfte eine Kernbetreuung übernehmen. Ergänzende Module könnten Menschen mit anderweitigen Qualifikationen anbieten. Der Fachkräftemangel wird mit hoher Wahrscheinlichkeit trotzdem dazu führen, dass Familien wieder mehr Betreuungsaufgaben selbst stremmen müssen. Dafür sind zeitgemäße Lösungen nötig. Kommunen könnten zum Beispiel Elterninitiativen fördern und müssten mehr gefahrlos bespielbare Freiräume für Kinder in den Städten schaffen.

Den kompletten Beitrag aus KiTa aktuell 7-8/2022 gibt es hier zum Download.

 

Photo by Sebastian Pandelache on Unsplash


Aktuelles

Waltraud Weegmann beim Deutschlandfunk Kultur

"Manchmal reizt es mich, wenn Widerstände da sind. Gerade wenn sie nicht mehr zeitgemäß sind, muss man sehen, wie man sie wegschafft. Das ist eine...

Nachbericht zum element-i Kongress

Vielleicht hatten Sie sich noch gewundert, warum am 7. und 8. Juli alle element-i Einrichtungen geschlossen waren. Grund war der element-i Kongress.

Konzept-e erweitert Betreuungsangebot für Pflegebedürftige

Wussten Sie, dass Angehörige, die einen Menschen pflegen, oft freiwillig auf Dinge verzichten, die ihnen lieb sind? Es erscheint ihnen egoistisch,...

Kita-Qualität: Waltraud Weegmann über Trägerverantwortung

Konzept-e Geschäftsführerin Waltraud Weegmann macht in einem Fachbeitrag auf dem Portal erzieherin.de klar: Für die Kita-Qualität ist der Träger...







Konzept-e Prädikat Familienbewusstes Unternehmen FamilyNET