Kundenstimmen

Seit Jahren arbeiten wir erfolgreich mit namhaften Kooperationspartnern zusammen und führen Betriebskitas großer und bekannter Unternehmen. Wir haben für Sie einige Kundenstimmen zusammengefasst.


Dr. Stefanie Schmitt
Stefanie Schmitt Staatsministerium Stuttgart element-i-Kita Villa Reitzensteinle Kinderbetreuung Stuttgart

„Es ist uns im Staatsministerium ein großes Anliegen, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu unterstützen. Für die vielfältigen Maßnahmen, die wir auf diesem Gebiet ins Leben gerufen haben, ist das Staatsministerium seit dem Jahr 2008 mit dem Audit BerufundFamilie zertifiziert. Ein ganz wichtiger Meilenstein war für uns die Eröffnung unserer betriebsnahen Kindertagesstätte Villa Reitzensteinle im April 2014. In der Konzept-e gGmbH als Trägerin und Betreiberin der Kita haben wir dabei eine erfahrene und verlässliche Partnerin.“

Dr. Stefanie Schmitt, stellv. Leiterin Referat Organisation, Information und Kommunikation


Gerhard Stein

„Wir helfen unseren 1.400 Mitarbeitern, Familienleben und Job unter einen Hut zu bekommen. Damit steigern wir Motivation und Zufriedenheit der Kolleginnen und Kollegen, die sich beruflich und privat weiterentwickeln können. Gleichzeitig erhöhen wir unsere Attraktivität als Arbeitgeber. Zu den Leistungen für die Mitarbeiter zählen unter anderem Gleitzeit ohne Kernarbeitszeit, Eltern-Kind-Arbeitsplätze sowie die Konzept-e Kita „Bienenkorb“ und regionale Kooperation mit Kitas. In ganz Deutschland können Mitarbeiter der Deutschen BKK auf den Familienservice zurückgreifen: Hier werden Tagesmütter an den 40 Standorten schnell und unbürokratisch vermittelt.“

Gerhard Stein, stellv. Vorstandsvorsitzender der Deutschen BKK


Prof. Dr. Thomas Hirth

„Im Fraunhofer IGB wird intensive Teamarbeit gepflegt. Für unsere Kolleginnen ist es daher besonders wichtig, flexibel im Team „mitspielen“ zu können. Kinderbetreuung schafft wichtige Entlastung und hilft Familie und wissenschaftliche Arbeit vereinbar zu machen. Ich hoffe sehr, dass wir in Zukunft mehr Wissenschaftlerinnen für unser Institut gewinnen können. Dafür wollen wir die bestmöglichen Voraussetzungen schaffen.“

Prof. Dr. Thomas Hirth, Leiter des Fraunhofer-Instituts für Grenzflächen- und Bioverfahrenstechnik IGB und Leiter des Instituts für Grenzflächenverfahrenstechnik und Plasmatechnologie IGVP



Aktuelles

Konzept-e Netzwerk auf dem Deutschen Fürsorgetag in Stuttgart

Das Konzept-e Netzwerk freut sich sehr darüber, am diesjährigen Deutschen Fürsorgetag unter dem Motto "Zusammenhalt stärken - Vielfalt gestalten"...

Bleiberecht für Geflüchtete – Konzept-e bezieht Stellung

Konzept-e ist Teil einer Unternehmer-Initiative, die das Bleiberecht für Geflüchtete mit einem festen Arbeits- oder Ausbildungsplatz fordert.

Erfolgreicher Auftritt des Konzept-e Netzwerks bei Neckarwiesenfest

Das Konzept-e Netzwerk hat mit dem Programm des element-i Kinderhauses Neckarsterne sowie dem Auftritt der FDFP – Freie Duale Fachschule für Pädagogik...

Publikation in Meine Kita: QM in element-i Kinderhäusern

Die pädagogische Qualität in der Kita zu sichern und weiterzuentwickeln, ist ein fortlaufender Prozess. Die element-i Kinderhäuser nutzen dazu ein...


Imagebroschüre Konzept-e


Konzept-e Prädikat Familienbewusstes Unternehmen FamilyNET