Zukunftskongress Invest in Future

Der Kongress Invest in Future ist eine zweitägige, interdisziplinäre Veranstaltung in Stuttgart. Fachleute aus Unternehmen, Verbänden, Kommunen, Trägern und der Wissenschaft diskutieren gemeinsam Themen rund um die Bildung und Betreuung von Kindern. Schirmherr des Kongresses ist Winfried Kretschmann, Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg.


Der von Konzept-e initiierte, alle zwei Jahre stattfindende Kongress Invest in Future hat eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf zum Ziel. Dazu schafft er für Wirtschaft, Wissenschaft, Träger, Kommunen, Verbände und Pädagoginnen und Pädagogen eine gemeinsame Diskussionsplattform. Die verschiedenen staatlichen Ebenen – Bund, Länder und Kommunen – werden dazu eingebunden und zugleich wird ein Blick über die Grenzen ins Ausland geworfen. Denn Bildung ist volkswirtschaftlich und gesamtgesellschaftlich betrachtet der entscheidende Faktor für die Zukunft unseres Landes.


Invest in Future am 15. und 16. Oktober 2019

Der nächste Zukunftskongress Invest in Future findet am 15. und 16. Oktober 2019 in Stuttgart im Haus der Wirtschaft statt.

Das bietet Invest in Future:

  • aktuelle Vorträge und Themenforen
  • eine ideale Plattform für Vernetzung und Informationsaustausch
  • interaktive Veranstaltungsformate wie Workshops und moderierte Diskussionen
  • eine festliche Abendveranstaltung
  • die Prämierung der besten Kitas Deutschlands mit dem KitaStar 2017

Hier geht's zur offiziellen Kongress-Website.




Aktuelles

Rückblick auf ein nachhaltiges Jahr bei den Sternguckern

Vor ungefähr einem Jahr fanden die Global Goals Aktionstage in Karlsruhe und Stuttgart statt. Seither wurden auf der Global Goals Webseite Berichte...

Baden TV zeigt Video über element-i Bildungshaus

Ab September 2019 gibt es in Karlsruhe das erste element-i Bildungshaus mit Kita, Grundschule und Gesamtschule. Unter einem Dach können Kinder und...

ka-news.de berichtet über element-i Bildungshaus

"Neue Schule im Technologiepark, neue Lernkonzepte: Karlsruhe bekommt ein freies Bildungshaus". So schreibt das Online-Portal ka-news.de und berichtet...

Konzept-e bezieht Stellung zu Giffeys Ausbildungsoffensive

Bundesfamilienministerin Franziska Giffey hat Mitte Dezember den Ländern rund 300 Millionen Euro zugesagt, um mehr Fachkräfte für Kitas zu gewinnen....




Konzept-e Prädikat Familienbewusstes Unternehmen FamilyNET