klein & groß: Waldprojekt im element-i Kinderhaus Forscherzwerge

In Ausgabe 12/2017 der Zeitschrift klein & groß erschien ein Beitrag, der von einem Waldprojekt im element-i Kinderhaus Forscherzwerge berichtet.


Die Natur bietet Kindern (und Erwachsenen) unzählige Möglichkeiten und 1.000 Themen: Die Mädchen und Jungen im Stuttgarter element-i Kinderhaus Forscherzwerge, das am Waldrand gelegen ist, erforschten zum Beispiel Tierspuren, beschäftigten sich mit Vögeln, unternahmen einen Ausflug zum "Haus des Waldes", kreierten einen Barfußpfad, machten sich mit essbaren Wildpflanzen vertraut, bauten ein Tipi und spielten "Bäume ertasten". Was sich hinter diesen Aktionen verbirgt, schildert ein reich bebilderter Beitrag in klein & groß (Ausgabe 12/2017).

Den Artikel mit dem Titel "Was lebt und wächst denn da?" gibt es hier zum Download. Vielen Dank an den Cornelsen Verlag für die Erlaubnis, den Beitrag anbieten zu dürfen.

 

 

 


Aktuelles

Konzept-e erweitert Betreuungsangebot für Pflegebedürftige


Wussten Sie, dass Angehörige, die einen Menschen pflegen, oft freiwillig auf Dinge verzichten, die ihnen lieb sind? Es erscheint ihnen egoistisch,...

Innovationsschub für Kita-Qualitätsentwicklung

Wie gut arbeiten Kitas in Deutschland? Diese Frage treibt uns schon lange um, das wissen Sie. Seit Jahren setzen wir uns für eine bundesweite...

Kita-Qualität: Waltraud Weegmann über Trägerverantwortung

Konzept-e Geschäftsführerin Waltraud Weegmann macht in einem Fachbeitrag auf dem Portal erzieherin.de klar: Für die Kita-Qualität ist der Träger...

Spendenlauf "Kinder laufen für Kinder"

Grundschüler des element-i Bildungshauses Karlsruhe laufen für benachteiligte Kinder aus der Dominikanischen Republik und spenden 1.659 Euro.





Konzept-e Prädikat Familienbewusstes Unternehmen FamilyNET