KiTa aktuell: Gewaltprävention in der Kita

Denise Samuel und Franziska Pranghofer sind im Konzept-e Netzwerk für Gewaltprävention bzw. Kinderschutz zuständig. In einem Beitrag in KiTa aktuell Baden-Württemberg (Heft 6/2021) berichten sie darüber, was Gewalt bedeutet, wie Kita-Teams vorbeugen können und was zu tun ist, wenn es Verdachtsfälle gibt.


Gewalt: Was bedeutet das genau? Der Begriff ist vielschichtig. Einigkeit herrscht sicherlich darüber, dass Gewalt sich nicht auf physische Gewalt beschränkt, sondern bereits viel früher beginnt. Die Fachfrauen Denise Samuel und Franziska Pranghofer raten dazu, sich im Team zum Gewaltbegriff auszutauschen, ein gemeinsames Verständnis zu entwickeln und die eigene Sensibilität für gewaltvolles Handeln zu steigern. Denn Gewalt bleibt häufig unsichtbar. Daher ist es wichtig, dass Erzieher*innen Alarmzeichen erkennen und wissen, was dann zu tun ist.

Der komplette Beitrag aus Heft 6/2021 der Zeitschrift KiTa aktuell (Ausgabe Baden-Württemberg) steht hier mit freundlicher Genehmigung des Wolters Kluwer Verlags zum Download zur Verfügung.

 

 

 

 


Aktuelles

Konzept-e erweitert Betreuungsangebot für Pflegebedürftige


Wussten Sie, dass Angehörige, die einen Menschen pflegen, oft freiwillig auf Dinge verzichten, die ihnen lieb sind? Es erscheint ihnen egoistisch,...

Innovationsschub für Kita-Qualitätsentwicklung

Wie gut arbeiten Kitas in Deutschland? Diese Frage treibt uns schon lange um, das wissen Sie. Seit Jahren setzen wir uns für eine bundesweite...

Kita-Qualität: Waltraud Weegmann über Trägerverantwortung

Konzept-e Geschäftsführerin Waltraud Weegmann macht in einem Fachbeitrag auf dem Portal erzieherin.de klar: Für die Kita-Qualität ist der Träger...

Spendenlauf "Kinder laufen für Kinder"

Grundschüler des element-i Bildungshauses Karlsruhe laufen für benachteiligte Kinder aus der Dominikanischen Republik und spenden 1.659 Euro.





Konzept-e Prädikat Familienbewusstes Unternehmen FamilyNET