KiTa aktuell: Fachkräfte aus Italien

Wie die Rekrutierung von Kita-Fachkräften aus Italien im Konzept-e Netzwerk gelingt, und welche Faktoren wichtig sind, damit sich die neuen Fachkräfte gut in die Arbeit in den element-i Kinderhäusern einfinden können, beschreibt ein Beitrag in Ausgabe 1/2020 der Zeitschrift KiTa aktuell Baden-Württemberg.


Erzieherin/Erzieher: Das ist mittlerweile ein Engpassberuf. Träger finden kaum noch passendes Personal auf dem deutschen Arbeitsmarkt. Das Konzept-e Netzwerk orientiert sich daher seit einiger Zeit im Ausland. Die Erfahrungen - besonders mit Kita-Pädagoginnen und -Pädagogen aus Italien - sind sehr positiv. Die Fachkräfte sind hervorragend akademisch qualifiziert und arbeiten sehr motiviert. Damit sie auch bleiben, ist es wichtig, dass sie die deutsche Sprache gut lernen können, sich im Kita-Team willkommen fühlen und in der Startphase passgenaue Unterstützung erhalten. 

Ein Beitrag in Ausgabe 2/2020 der Zeitschrift KiTa aktuell Baden Württemberg beschreibt die Erfahrungen und lässt eine der neuen italienischen Pädagoginnen, Antonietta Maria Viscusi, zu Wort kommen. Hier gibt es den Text mit freundlicher Genehmigung des Wolters Kluwer Verlags zum Herunterladen.


Aktuelles

IHK-Wahl für die Vollversammlung

Vom 6. bis 28. Juli 2020 findet die Wahl für die Vollversammlung der IHK Region Stuttgart statt. Konzept-e Geschäftsführerin Waltraud Weegmann wird im...

Elternbefragung: Kinderbetreuung in der Corona-Krise

Familien in ganz Deutschland stehen vor Herausforderungen in Hinblick auf die Kinderbetreuung in der Corona-Krise.

Informationen während Covid19

Auf element-i.de finden Sie alle Neuigkeiten zur aktuellen Situation in unseren Einrichtungen und im Konzept-e Netzwerk.

Einladung zur Gründung des Landesverbandes für Baden-Württemberg

Der Deutsche Kitaverband. Bundesverband freier unabhängiger Träger von Kindertagesstätten e.V., gründet am Montag, 8. Juli 2019, in Stuttgart einen...




Konzept-e Prädikat Familienbewusstes Unternehmen FamilyNET