KiTa aktuell: Fachkräfte aus Italien

Wie die Rekrutierung von Kita-Fachkräften aus Italien im Konzept-e Netzwerk gelingt, und welche Faktoren wichtig sind, damit sich die neuen Fachkräfte gut in die Arbeit in den element-i Kinderhäusern einfinden können, beschreibt ein Beitrag in Ausgabe 1/2020 der Zeitschrift KiTa aktuell Baden-Württemberg.


Erzieherin/Erzieher: Das ist mittlerweile ein Engpassberuf. Träger finden kaum noch passendes Personal auf dem deutschen Arbeitsmarkt. Das Konzept-e Netzwerk orientiert sich daher seit einiger Zeit im Ausland. Die Erfahrungen - besonders mit Kita-Pädagoginnen und -Pädagogen aus Italien - sind sehr positiv. Die Fachkräfte sind hervorragend akademisch qualifiziert und arbeiten sehr motiviert. Damit sie auch bleiben, ist es wichtig, dass sie die deutsche Sprache gut lernen können, sich im Kita-Team willkommen fühlen und in der Startphase passgenaue Unterstützung erhalten. 

Ein Beitrag in Ausgabe 2/2020 der Zeitschrift KiTa aktuell Baden Württemberg beschreibt die Erfahrungen und lässt eine der neuen italienischen Pädagoginnen, Antonietta Maria Viscusi, zu Wort kommen. Hier gibt es den Text mit freundlicher Genehmigung des Wolters Kluwer Verlags zum Herunterladen.


Aktuelles

Wohnvielfalt Weihnachtsfeier: Zwischen Tanz und leckerem Essen

Am 19. Dezember 2019 fand unsere Weihnachtsfeier in der Ev. Begegnungsstätte in Uhlbach statt.

Neue Wegbegleiter vom Wohnvielfalt e.V. ausgebildet

Vier Samstage lang erhielten ehrenamtlich engagierte Menschen eine gute Arbeitsgrundlage für den Umgang mit Demenz und das Verständnis für betroffene...

Wohnberatung via Online Chat

Der Wohnvielfalt e.V. bietet ab sofort eine kostenlose Online-Beratung per Chat auf der Website an. Interessierte können sich hier anonym und...

Wohnvielfalt e.V.: Schulung zum Wegbegleiter

Wohnvielfalt e.V. ist ein gemeinnütziger Verein und anerkannter Träger der Altenhilfe. Ab Mitte Oktober bietet der Verein wieder Schulungen zum...




Konzept-e Prädikat Familienbewusstes Unternehmen FamilyNET