Grundsteinlegung für erstes element-i Bildungshaus

Am 21. Juni 2018 fand im Technologiepark Karlsruhe, die Grundsteinlegung des element-i Bildungshauses statt. Ab dem Schuljahr 2019/2020 wird das element-i Bildungshaus Unterkunft für ein Kinderhaus, eine Grundschule und eine weiterführende Schule sein.


Das Besondere: Zum ersten Mal lernen Kinder dann übergangslos und durchgängig von Kita bis Schulabschluss unter einem Dach – sowohl räumlich als auch einheitlich nach der Pädagogik element-i.

Eröffnet wurde das Fest zur Grundsteinlegung durch Clemens M. Weegmann, Geschäftsführer von Konzept-e. Die symbolische Grundsteinlegung wurde außerdem begleitet durch die erste Bürgermeisterin der Stadt Karlsruhe Gabriele Luczak-Schwarz, sowie durch Stefan Weber, Vorstand der Umweltbank, Investor des element-i Bildungshauses. Ebenfalls unter den Gästen: Kinder und Pädagogen der element-i Schule Technido.

Die Grund- und Gemeinschaftsschule ist bereits seit 2008 im Technologiepark Karlsruhe untergebracht und wird nach Fertigstellung des Bildungshauses in die neuen Räumlichkeiten umziehen.