Konzept-e setzt Zeichen

Gesundheit wird hier groß geschrieben. Wir sorgen uns um die Menschen, die mit uns arbeiten, weil Sie es uns wert sind! Aus diesem Grund haben wir im Jahr 2014 das Betriebliches Gesundheitsmanagement für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eingeführt.



Unternehmen tragen die Verantwortung für ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. In einer Arbeitswelt, die vom Einzelnen immer mehr fordert, ist es umso wichtiger, für einen gesundes Ausgleich zum täglichen Stress zu sorgen. Übernimmt der Arbeitgeber diese Aufgabe verantwortungsbewusst, hat das Vorteile für beide Seiten:

Vorteile für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter:

  • Vermittlung von Selbstmanagementkompetenzen
  • Deutliche Verbesserung der Work-Life-Balance
  • Allgemeine Verbesserung des Gesundheitszustands, die gesundheitlichen Risiken werden vermindert
  • Arbeitszufriedenheit, Motivation und Kollegialität  erhöhen sich merklich
  • Belastungen am Arbeitsplatz werden gemindert durch Vermittlung von gesundheitsfördernden Verhaltensweisen am Arbeitsplatz, (bspw. durch Rückenschule)
  • Zeitersparnis durch Maßnahmen direkt am Arbeitsplatz 

 

Vorteile für das Unternehmen:

  • Zufriedene, gesunde und leistungsstarke Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen
  • Qualitätsgesicherte und erprobte Maßnahmen zur Verbesserung und Erhaltung des Gesundheitszustandes der MA
  • weniger krankheitsbedingte Ausfälle und dadurch Entlastung der TeamkollegInnen
  • Investition in die MA lohnen sich immer! Sie sind unser wichtigstes Kapital.

 

Das bietet Konzept-e:

Unsere langjährigen Standards:

  • „Erzieherstühle“ in den Kinderhäusern, um Rückenproblemen vorzubeugen
  • Verpflegung nach Ernährungskonzeption
  • Einarbeitung durch mehrtägigen Grundlagenworkshop und Checkliste
  • Unterschiedliche Arbeitszeit-Modelle sind möglich
  • Seminare zu Rückenschule /Stressbewältigung
  • „Gesundheit“ als Leitbild in unserer Konzeption und Unternehmensphilosophie
  • Vielfältiges Angebot zur beruflichen und persönlichen Weiterbildung durch Seminare, Schulungen, Workshops
  • Möglichkeit zur aktiven Mitgestaltung durch Mitarbeitervertretung
  • Kooperation mit Fitness-Studio in Stuttgart und Sportverein in Karlsruhe für die Nutzung durch die MitarbeiterInnen

 

Seit der Einführung des BGM im Herbst 2014:

  • Ein monatlich erscheinender Newsletter informiert über Bewegung, Ernährung, Entspannung, Stress, Infos von Konzept-e, VIP und der BKK für alle MA im Netzwerk
  • Bereitstellung einer Mail-Adresse alle Anfragen, Anregungen, Wünsche, etc. zum Thema BGM
  • „Wegweiser Gesundheit“  für alle MA in den Kitas und in der Verwaltung (2 teiliger Aktiver Workshop zu den Themen Bewegung, Ernährung und Psyche)
  • „Bewegte Pause“ für unsere MA in der Verwaltung durch Sport
  • zwei Mitarbeiterinnen aus der Personalabteilung sind für die Koordination der Maßnahmen, die konzeptionelle Umsetzung zuständig und sind Ansprechpersonen für alle Themen rund ums BGM

 

Zukunftsaussichten:

  • Durchführung verschiedener Screeningmaßnahmen z.B. am element-i-Kongress zu den Themen, Stabilität,  Stress-Check und Workshops rund um das Thema Gesundheit
  • Augenuntersuchungen am Arbeitsplatz in der Verwaltung
  • Ausbau des Betrieblichen Wiedereingliederungsmanagements nach längeren Erkrankungen
  • Zusätzliche Seminare im Gesundheitsbereich
  • Stärkere Einbindung der Betriebsärztin um eine bessere Verzahnung von den Themen Sicherheit, Hygiene, Gesundheit und Vorsorge zu gewährleisten
  • Kooperation mit Vereinen um größere Bandbreite von Kursen anzubieten

Ihr Ansprechpartner für das BGM

Michaela Kern

Projektleitung BGM
0711-656960-64