Sicher in den eigenen vier Wänden –

Schulung für Wohnberaterinnen und Wohnberater für Menschen mit Demenz. Jetzt anmelden!


Im eigenen Zuhause lauern häufig Gefahren für ältere Menschen. Dicke oder übereinander gelegte Läufer stellen Stolperfallen dar. Auch zu eng gestellte Möbel sind hinderlich oder quer durch den Raum verlegte Kabel stellen ein häufiges Risiko dar zu stolpern.

Gefahr erkannt, Gefahr benannt, Gefahr gebannt! Wohnberaterinnen und Wohnberater sind darin geschult, genau diese Gefahrenquellen zu erkennen und Möglichkeiten aufzuzeigen, wie der Wohnraum den Bedürfnissen und Ansprüchen der Bewohner angepasst werden kann. Sie unterstützen die an Demenz erkrankten Menschen und deren Angehörige darin, die Wohnungen so anzupassen, dass Unfälle vermieden und der Verbleib in den eigenen vier Wänden möglichst lange aufrecht erhalten werden kann.

Der Verein Wohnvielfalt bietet Interessenten, die sich engagieren möchten, eine Schulung in Bad Cannstatt an, speziell für die Wohnberatung bei Menschen mit Demenz.

Viele Maßnahmen der Wohnungsanpassung sind nicht sehr umfangreich und erleichtern auch helfenden Personen die Unterstützung. Häufig genügt schon das Verstellen der Möbel, beziehungsweise das Entfernen von Gegenständen, die nicht mehr gebraucht werden und im Weg stehen. Frühzeitig die eigene Wohnung anzupassen, farblich zu gestalten, Übergänge zu erleichtern, können Unfälle im Haus verhindern und ein längeres (gemeinsames) Leben in der eigenen Häuslichkeit ermöglichen.

Ehrenamtliche Wohnberaterin oder Wohnberater engagieren sich für ein sicheres Leben im Alter und unterstützen Menschen darin, ihr Zuhause senioren- und demenzfreundlich zu gestalten. Die Anmeldung zur Schulung ist ab sofort möglich.

Schulungstermine

Freitag, 12. Mai 2017, 15:30 - 19 Uhr, Samstag, 13. Mai 2017, 10 - 16 Uhr.
Freitag, 19. Mai 2017 ,15:30 – 19 Uhr, Samstag, 20. Mai 2017, 10 - 16 Uhr.

Schulungsort

Anna Haag Mehrgenerationenhaus, Bad Cannstatt

Anmeldung und Informationen

www.wohnvielfalt.de, 0711 65 69 60-32


Aktuelles

Waltraud Weegmann über Beruf und Familie

Konzept-e bringt sich ein: Unternehmensgründerin und Geschäftsführerin Waltraud Weegmann trat vergangene Woche in Bendorf bei einer...

Zehn Jahre FrechDax – Zeit zum Feiern!

Das element-i-Kinderhaus FrechDax feierte im Juli sein zehnjähriges Bestehen mit einem bunten Sommerfest. Konzept-e betreibt als Träger die...

CDU-Landtagsabgeordnete Sabine Kurtz zu Besuch bei Konzept-e

Ende Juli diskutierten Clemens M. Weegmann und Beate Brückner von Konzept-e mit der Landtagsabgeordneten Sabine Kurtz, fachpolitische Sprecherin für...

21. element-i Kongress begeisterte rund 600 Mitarbeiterinnen und...

Die dreitägige Mitarbeiterveranstaltung des Konzept-e Netzwerks stand unter dem Motto „Fühlen, Denken, Handeln – Freude am Vorwärtskommen“.


Imagebroschüre Konzept-e


Konzept-e Prädikat Familienbewusstes Unternehmen FamilyNET