Sicher in den eigenen vier Wänden –

Schulung für Wohnberaterinnen und Wohnberater für Menschen mit Demenz. Jetzt anmelden!


Im eigenen Zuhause lauern häufig Gefahren für ältere Menschen. Dicke oder übereinander gelegte Läufer stellen Stolperfallen dar. Auch zu eng gestellte Möbel sind hinderlich oder quer durch den Raum verlegte Kabel stellen ein häufiges Risiko dar zu stolpern.

Gefahr erkannt, Gefahr benannt, Gefahr gebannt! Wohnberaterinnen und Wohnberater sind darin geschult, genau diese Gefahrenquellen zu erkennen und Möglichkeiten aufzuzeigen, wie der Wohnraum den Bedürfnissen und Ansprüchen der Bewohner angepasst werden kann. Sie unterstützen die an Demenz erkrankten Menschen und deren Angehörige darin, die Wohnungen so anzupassen, dass Unfälle vermieden und der Verbleib in den eigenen vier Wänden möglichst lange aufrecht erhalten werden kann.

Der Verein Wohnvielfalt bietet Interessenten, die sich engagieren möchten, eine Schulung in Bad Cannstatt an, speziell für die Wohnberatung bei Menschen mit Demenz.

Viele Maßnahmen der Wohnungsanpassung sind nicht sehr umfangreich und erleichtern auch helfenden Personen die Unterstützung. Häufig genügt schon das Verstellen der Möbel, beziehungsweise das Entfernen von Gegenständen, die nicht mehr gebraucht werden und im Weg stehen. Frühzeitig die eigene Wohnung anzupassen, farblich zu gestalten, Übergänge zu erleichtern, können Unfälle im Haus verhindern und ein längeres (gemeinsames) Leben in der eigenen Häuslichkeit ermöglichen.

Ehrenamtliche Wohnberaterin oder Wohnberater engagieren sich für ein sicheres Leben im Alter und unterstützen Menschen darin, ihr Zuhause senioren- und demenzfreundlich zu gestalten. Die Anmeldung zur Schulung ist ab sofort möglich.

Schulungstermine

Freitag, 12. Mai 2017, 15:30 - 19 Uhr, Samstag, 13. Mai 2017, 10 - 16 Uhr.
Freitag, 19. Mai 2017 ,15:30 – 19 Uhr, Samstag, 20. Mai 2017, 10 - 16 Uhr.

Schulungsort

Anna Haag Mehrgenerationenhaus, Bad Cannstatt

Anmeldung und Informationen

www.wohnvielfalt.de, 0711 65 69 60-32


Aktuelles

Das Grüne Küken vorgestellt

Der Startschuss für das bundesweite, impulsfördernden Kita-Programm Grünes Küken wurde am 21.06.2017 im element-i Kinderhaus „Wirbelwind“ gegeben. In...

Hightech hautnah: "Die Tüftler" bei der Industriewoche BW

Bei der Industriewoche BW 2017 im interkommunalen Technologiepark Tübingen-Reutlingen öffnet auch das element-i-Kinderhaus "Die Tüftler" seine...

Qualifizierte Wohnberater mit Schwerpunkt Demenz ausgebildet

Insgesamt zehn ehrenamtliche Interessenten haben an der Wohnberater-Schulung mit Schwerpunkt Demenz in Bad Cannstatt teilgenommen.

2. Kinder-Kunst-Tag Baden-Württemberg

Nach dem erfolgreichen Auftakt im vergangenen Jahr findet am Donnerstag, 1. Juni 2017 der 2. Kinder-Kunst-Tag Baden-Württemberg in Stuttgart,...

Tag der Kinderbetreuung: Zeit, Danke zu sagen!

„Das geht ans Herz.“ „Es tut gut und motiviert.“ Eine kleine – nicht repräsentative – Umfrage zeigt: Erzieherinnen freuen sich über den Tag der...

Wichtiger Terminhinweis aus unserem Netzwerk: Aktionswoche des VFUKS

Kindertageseinrichtungen übernehmen als Bildungsinstitutionen wichtige gesellschaftliche Aufgaben. Das zeigt eine Aktionswoche des Verbands freier...

Gegenspieler schachmatt gesetzt

Die Mädchenmannschaft der element-i-Schule ist Württembergischer Schulschachmeister. Die Spielerinnen Nadja, Nhi, Madlene und Jasmin haben sich damit...

Kofferübergabe bei der Firma Lapp

Die U.I. Lapp GmbH stattet seine betrieblichen Pflegelotsen mit dem Pflege-Infokoffer aus und bietet seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern damit...

Sicher in den eigenen vier Wänden –

Schulung für Wohnberaterinnen und Wohnberater für Menschen mit Demenz. Jetzt anmelden!


Imagebroschüre Konzept-e


Konzept-e Prädikat Familienbewusstes Unternehmen FamilyNET