Kofferübergabe bei der Firma Lapp

Die U.I. Lapp GmbH stattet seine betrieblichen Pflegelotsen mit dem Pflege-Infokoffer aus und bietet seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern damit einen weiteren Service, wenn sie sich mit Aufgabe einen Angehörigen zu pflegen konfrontiert sehen.


Frau Katsamaki und Herr Mattausch, Pflegelotsen (U.I. Lapp GmbH) erhalten den Pflege-Infokoffer von Silke Hachenberg (mitte), Konzept-e

Zu einer familien- und lebensphasenbewusste Personalpolitik gehört das Thema Vereinbarkeit von Pflege und Beruf. Die U.I. Lapp GmbH tut in diesem Bereich sehr viel für seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Zu den familienbewussten Maßnahmen gehört die Schulung von Pflegelotsen durch Konzept-e und die Übergabe wichtiger Informationen und Dokumente rund um das Thema Pflege - Module des "Pflegebaukasten" von Konzept-e.

Der Pflege-Infokoffer enthält u.a. eine Übersicht der Beratungsstellen vor Ort und viele Kopiervorlagen, welche eine Antragstellung auf Leistungen der Pflegekasse im Ernstfall sehr vereinfacht.


Aktuelles

Waltraud Weegmann über Beruf und Familie

Konzept-e bringt sich ein: Unternehmensgründerin und Geschäftsführerin Waltraud Weegmann trat vergangene Woche in Bendorf bei einer...

Zehn Jahre FrechDax – Zeit zum Feiern!

Das element-i-Kinderhaus FrechDax feierte im Juli sein zehnjähriges Bestehen mit einem bunten Sommerfest. Konzept-e betreibt als Träger die...

CDU-Landtagsabgeordnete Sabine Kurtz zu Besuch bei Konzept-e

Ende Juli diskutierten Clemens M. Weegmann und Beate Brückner von Konzept-e mit der Landtagsabgeordneten Sabine Kurtz, fachpolitische Sprecherin für...

21. element-i Kongress begeisterte rund 600 Mitarbeiterinnen und...

Die dreitägige Mitarbeiterveranstaltung des Konzept-e Netzwerks stand unter dem Motto „Fühlen, Denken, Handeln – Freude am Vorwärtskommen“.


Imagebroschüre Konzept-e


Konzept-e Prädikat Familienbewusstes Unternehmen FamilyNET